Interessensbekundung für eine Kooperationsveranstaltung zur Information über das Arbeitsprogramm 2018-2020 der "Challenge Energie"

Das Arbeitsprogramm 2018-2020 von Horizont 2020 wurde am Feitag, den 27. Oktober 2017 von der Europäischen Kommission veröffentlicht. Es beinhaltet zahlreiche Fördermöglichkeiten für Energiethemen mit starkem Fokus auf EU-politische Ziele und neue Themenschwerpunkte sowie Instrumente.

Planen Sie eine Präsenzveranstaltung um Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Behörden, Städte und Gemeinden sowie gemeinnützige Organisationen über die kommenden Fördermöglichkeiten des  Arbeitsprogramms zu informieren?

Die Nationale Kontaktstelle (NKS) Energie würde Sie gerne tatkräftig unterstützen und bietet eine Kooperation bei der Gestaltung der Agenda, der Moderation von Sessions und Workshops, der Präsentation der Fördermöglichkeiten und der Beratung von möglichen Antragstellern an. Bis zum Donnerstag, 30. November bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Ihr Interesse an einer gemeinsamen Informationsveranstaltung zu bekunden. Bitte füllen Sie dazu das nachfolgende Online-Formular aus.

Wir freuen uns über zahlreiche Anfragen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich nicht-kommerzielle Veranstaltungen berücksichtigen können. Aus Ihren Anfragen werden wir etwa ein Dutzend interessante Veranstaltungen auswählen und zu einer Veranstaltungsreihe zusammensetzen.

Die Veranstaltungsreihe soll insgesamt möglichst

 ● in vielen Regionen in Deutschland stattfinden

 ● alle Themen der "Challenge Energy" abdecken

 ● ernsthaft an einem Antrag interessierte Teilnehmer ansprechen.

 

Ansprechpartner:

Inga Bödeker
NKS Energie
Telefon: 02461 61-5277
Fax: 02461 61-2690
E-Mail: eu-energie@fz-juelich.de
www.nks-energie.de

Die Frist für Ihre Interessensbekundet endet am 30. November 2017. Wir werden Ihnen bis Ende Dezember (vor Weihnachten) Bescheid geben, ob wir Ihre Veranstaltung unterstützen.

* Pflichtfelder

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Motivation für die Veranstaltung und Zusammenarbeit mit der NKS Energie