Joint Programme Initiative - Urban Europe (JPI-UE)


Befragung zur Gestaltung der neuen JPI-UE Strategieagenda (SRIA) für die europäische nachhaltige Stadtentwicklung

 

Das BMBF und die JPI-Urban Europe

Das Potenzial der Forschung soll noch besser für die nachhaltige europäische Stadtentwicklung erschlossen werden. Dem widmet sich die Joint Programme Initiative - Urban Europe (JPI-UE). Deutschland ist hier über das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) vertreten und lädt Sie ein, sich heute aktiv an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Forschungsstrategie zu beteiligen. 

Wir bitten Sie um Ihre Einschätzung zur künftigen  Ausrichtung der Forschungs- und Innovationsaktivitäten für nachhaltige und lebenswerte urbane Räume auf europäischer Ebene. Sie werden in der neuen Auflage der JPI-UE Strategieagenda (SRIA 2.0) berücksichtigt.

Die Befragung nimmt ca. 10 Minuten in Anspruch und die Auswertung erfolgt anonymisiert. Die Ergebnisse werden als nationaler Beitrag mit Erhebungen der europäischen Partnerländer zusammenfassen aufbereitet. Diese werden Ende des Jahres auf der JPI-UE Internetseite veröffentlicht.

Hintergrund: JPI-Urban Europe

Die Joint Programming Initiative (JPI) ist ein Instrument der Europäischen Kommission, die 2010 ins Leben gerufen wurde. Diese hat zum Ziel, die Zusammenarbeit in der Forschung und Innovation der Europäischen Länder zu stärken. Die JPI-UE koordiniert nationale Ressourcen, um Kooperationen im Bereich Stadtforschung und -entwicklung auszubauen und attraktive, nachhaltige sowie wirtschaftlich starke Städte zu schaffen.

Hauptanliegen der Initiative ist die Verbesserung der Nachhaltigkeit in städtischen Räumen.

Aktivitäten:

• Aufsetzen einer Strategischen Forschungs- und Innovationsagenda (Gegenstand der Befragung)
• Finanzierung gemeinsamer Forschungsprojekte (Joint Calls)
• Analyse von Langzeittrends und deren Wirkung auf die Städte Europas (Megatrend Study)
• Strukturen schaffen, die verschiedene Stakeholder zusammenbringen, deren Austausch und Zusammenarbeit fördern (z.B. Scientific Advisory Board)
• Gemeinsame Ausrichtung nationaler Forschungs- und Innovationsprogramme im Bereich Stadtentwicklung (Alignment)

Die SRIA als Basis der JPI-UE

Grundlage der Arbeit der JPI-UE ist eine strategische Forschungs- und Innovationsagenda (SRIA). Die Befragung dient der Aktualisierung der Agenda in einer SRIA 2.0.

Wir bedanken uns für Ihre aktive Teilnahme und freuen uns, Sie als Teil der Community der JPI-UE willkommen zu heißen.